Peressigsäure-Desinfektion

Peressigsäure ist das beste Biozid der Welt: geeignet zur Desinfektion und Sterilisation: ein Agenz der Superlative!

Bereits in Konzentrationen unter 1% wirkt Peressigsäure* (PES) sehr gut gegen Keime, Pilze und Viren: ohne Wirkungslücke oder Bereiche abgeschwächter Wirksamkeit. PES wirkt unspezifisch und lässt keine Resistenzentwicklung zu, da es Erreger innerhalb sehr geringer Kontaktzeiten (kalt) „verbrennt“, also oxidiert. PES wirkt nahezu temperaturunabhängig: im Winter bei niedrigen Temperaturen als auch in tropischem Klima.
PES ohne Zusätze muss leider in relativ hohen Konzentrationen eingesetzt werden, da es die zu desinfizierenden Flächen nicht gut benetzt. In Kombination mit Alkoholen und Waschrohstoffen (Tenside) lassen sich aber hervorragende Hygieneeffekte bei gleichzeitig niedrigen PES-Konzentrationen erzielen, welche auch bei Parasitenbefall wirkungsvoll erkennbar sind. Die meisten Zusatzstoffe führen aber dazu, dass sich die PES schnell in seine Bestandteile zersetzt.

Im Seuchenfall beispielsweise wird PES neben anderen organischen Säuren, wie Ameisensäure, als Desinfektionsmittel und zur Dekontamination verwendet. Zur Desinfektion und Sterilisation chirurgischer Instrumente ist PES nicht mehr wegzudenken.
Auch bei der Bekämpfung von unangenehmen Gerüchen, welche von verkeimten Oberflächen und Materialien (Uringeruch, Fäkalien, Kadaver, Mülltonnen, Biotonnen) ausgehen, ist PES das Mittel der Wahl.

Anwendungen, Beispiele:
– Flächendesinfektion (Keime, Pilze, Viren, Sporen, Parasiten)
– Schimmelpilz (Wände – Raumdesinfektion, Fenster, Nassbereiche, alle Untergründe)
– Hautdesinfektion (bei Hautpilz, Nagelpilz – siehe auch: www.PediFu.de -, Warzen, Neurodermitis, Infektionen, Entzündungen, Schweißfüße, Schweißgeruch – Körpergeruch)

 

Vorteile von Peressigsäure

Peressigsäure ist ein besonders stark wirkendes Biozid und weist im Gegensatz zu anderen Bioziden, wie z.B. Alkohol, keine Wirkungslücken auf. D.h., PES erfasst alle Arten von Erregern. Deshalb kann es auch in geringsten Konzentrationen eingesetzt werden gegen Bakterien, Pilze, Viren und Parasiten. Niedrige Einsatzkonzentration (<1%) bedeutet auch ein extrem geringes Gefahrenpotenzial für den Anwender und die Umwelt. Dazu zerfallen PES-Mischungen auch noch in ihre ungefährlichen Bestandteile: Sauerstoff, Essigsäure, Wasser. PES ist also äußerst umweltfreundlich.

Besonders effektiv wirkende Mittel beinhalten Peressigsäure und Alkohol. Sie wirken fast rückstandsfrei und trocknen schnell ab. Sie erfassen Keime, Pilze, Viren sowie Sporen von Pilzen und den meisten Bakterien. Im Gegensatz zu Desinfektionsmitteln auf rein alkoholischer Basis (70-75% Alkoholgehalt) sind sie geeignet für alle Arten von Oberflächen, weisen keine Wirkungslücken auf und sind universell einsetzbar.

In Kombination mit Tensiden werden gut wirkende Hygienereiniger hergestellt. Durch Reinigung mit solchen Produkten können Keimzahlen (auch Pilze, Viren, Parasiten) auf Oberflächen in Küche, Gastronomie, medizinischen Bereichen, Hygieneschleusen / Schuhdesinfektion klein gehalten werden, insbesondere zu Zwecken der Dekontamination von Arbeitsschutzausrüstung (PSA), Werkzeugen, Fahrzeugen u.a.. Mischungen aus Peressigsäure / Alkohol plus Tensiden sind vollständig biologisch abbaubar und sehr ergiebig. Ein besonderes patentiertes Verfahren auf Basis von Peressigsäure in Alkohol führt zu langlebigen PES-Produkten, die über viele Monate stabil gelagert und sicher eingesetzt werden können.

bekannte Einsatzbereiche, Beispiele:
Tierhaltung (Nutztiere, Reitsport: Fell-/Huf-/Klauenpflege bei Infektionen, Parasitenbefall u.a.), Tierzucht (Vögel, Reptilien, Nager, Katzen, Hunde u.a.), Fischzucht / Koiteich >>>, Arztpraxis, Krankenhaus, Altenpflege, Gebäudereinigung, Haushalt, Küche, Gastronomie, Garten (Pflanzenschädlinge) u.v.m.

Achtung:

Für den Einsatz auf großen Flächen, in Tierställen, zur Instrumentenreinigung, Dekontamination von PSA/Geräten, für Koiteiche etc. sind kostengünstigere Peressigsäure-Mischungen ohne Alkoholzusatz geeignet. PES 0.8 Basic und PES 0.8 Basic Plus sind stabilisierte, wasserverdünnbare Konzentrate mit einem PES-Gehalt von 0,8%. Je nach Bedarf kann das Produkt bis auf eine 25%ige Lösung verdünnt werden (=0,2% PES-Gehalt). Bei den Produkten handelt es sich zudem nicht um kennzeichnungspflichtige Gefahrstoffe gem. GefStV

Peressigsäure 0.8 Basic / Plus  

 

 PES Pro & Plus

Peressigsäure / Alkohol Pro 

Peressigsäure / Alkohol Plus 

.

Pedifu®  AntiPilz-Desinfektion  PediFu

.
.

.

GlykoPro100Pedifu®  Glyko Pro Hautdesinfektion  

.

.

.

.

*Die Wirkung von Peressigsäure (PES) ist im Rahmen verschiedener wiss. Studien 
nachgewiesen worden. siehe hier >>>
.
.

.

 

ONLINE-Shop

Shop: NaturaTrade NaturaTrade ONLINE-Shop

Apotheken & Wiederverkäufer

Infos für Apotheken, Online-Apotheken, Shopbetreiber, Händler
                                      mehr Infos für Apotheken und Wiederverkäufer

PES-Desinfektion

techn. Beratung

Partnershops